Winterschiessen 2016 in Sünikon

 

Der Startschuss für das diesjährige Winterschiessen fiel am 27. Februar um 13.30 Uhr.
Schon im Vorfeld haben wir einige Stunden investiert, um den Anlass zu organisieren.
An der GV konnten sich die Vereinsmitglieder in die vorbereitete Einsatzliste eintragen.
Drei fleissige Helfer montierten in der Woche vor dem Anlass eine Vorrichtung, um zukünftig einfacher den Unterstand wetterfest zu schliessen und somit die Festwirtschaft etwas zu vergrössern. Sie stellten schon am Freitag alles bereit, was sich schon aufbauen liess. Auch die  Hinweisschilder mussten erneuert werden, da die Kleber abfielen.
Am Samstag Morgen wurde im Schützenhaus noch fertig aufgebaut, sodass wir rechtzeitig fertig wurden.

 

Bereits um 12.30 Uhr trafen die ersten Schützen ein. Sie stärkten sich noch vor dem Wettkampf in der Festwirtschaft, um die Zeit bis zum Start zu überbrücken.
Das Winterschiessen konnte pünktlich starten. Jedoch nicht ganz ohne Probleme: Mit dem Einspannen der ersten Standblätter funktionierte der Standblatt-Transport in den Standblatt-Schreibern nicht richtig, die Aufzeichnung der Schüsse wurden aufeinander geschrieben. Wir waren nicht sicher ob etwas mit den Standblättern vom BSVD nicht in Ordnung war oder ob es an unserer Anlage lag. Um das Problem vorübergehend zu lösen, zeichneten wir die Resultate auf unsere Papierrollen auf und klammerten sie anschliessend an die Originalstandblätter.
Paula Meier vom SV Niederweningen wies uns darauf hin, dass auch sie in Niederweningen ähnliche Probleme hatten. Das Papier könnte zu feucht oder zu dick sein.

 

Beim nächsten Training versuchten wir auf dünneres Papier aufzuzeichnen und hiermit funktionierte es einwandfrei. Deshalb organisierten wir für das weitere Winterschiessen am 12./13. März Standblätter aus dünnerem Papier.

 

Mit gut 250 Schützen über den gesamten Anlass dürfen wir mehr als zufrieden sein. Auch in der Festwirtschaft lief alles wie am Schnürchen.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle fleissigen Helfer für Euren tollen Einsatz!